Online-Marketing und SEO News

Es ist immer was geboten in der Online-Welt, die Uhren drehen sich schnell. Das aktuellste zum Thema Suchmaschinenoptimierung und Online-Marketing fasse ich hier für Euch zusammen.

Die Siebtlingsgeburt

Alle Jahre wieder – der SEO-DAY findet am 12. Oktober 2017 in Köln statt. Und wie jedes Jahr gibt es natürlich auch einen schönen SEO-Contest.  Die Aufgabenstellung: Erstellt und optimiert Seiten für das Wort “Siebtlingsgeburt”. Der Contest endet am 12. Oktober um 19.00 Uhr mit dem SEO-DAY. Wer dann mit dem Keyword bei Google auf den Plätzen 1 bis 15 zu finden ist, kann sich auf ein paar attraktive Preise und die Siegerehrung freuen.

Moment mal – was ist denn eine Siebtlingsgeburt?

Das Wort dürfte gar nicht existieren, so viel ist klar. Dennoch gibt es aber eine ganz logische Erklärung: Der SEO-DAY wird 7 Jahre alt und findet damit zum siebten Mal statt. Geboren wurde das Event am 26.10.2010 unter der Feder von Fabian Rossbacher. Mit der Zeit bekommt man wohl Übung, die Siebtlingsgeburt mitsamt Geburtsvorbereitungen dürfte  Fabian wohl meisterhaft über die Bühne bringen. Ach ja … und von wegen Bühne: Da finden sich selbstverständlich wie immer echte SEO-Stars, die Euch zeigen, wie es funktioniert.

Könnte es noch weitere Bedeutungen geben?

Während Google den Begriff Siebtlingsgeburt zu Beginn noch mit der Geburt von Siebenlingen verwechselt hat und entsprechende Suchvorschläge lieferte, scheint das vorbei zu sein. Innerhalb von drei Tagen hat Google verstanden, dass es sich um ein anderes Thema handelt. Der Beitrag zur Siebenlingsgeburt, der sich ganz oben in der Ergebnisliste findet, ist dennoch interessant: Erst im Jahr 2016 haben Siebenlinge erstmals überlebt: Beitrag zum Thema Siebenlingsgeburt. Es bleibt zu hoffen, dass Fabian und der SEO-DAY das also im Jahr 2017 zu toppen wissen und weiter “überleben”, um die SEO-Welt damit zu bereichern.

siebtlingsgeburt
Siebtlingsgeburt

Die Phasen der Siebtlingsgeburt

Was Ihr schon immer über die Siebtlingsgeburt wissen wolltet – Fakten und wichtige Informationen zum Thema findet Ihr hier. Da wir alle keine Zeit für einen Geburtsvorbereitungskurs haben, stelle ich Euch nun die Phasen der Siebtlingsgeburt vor ;-):

Startschuss: Die Eröffnungsphase
Ja, Ihr Lieben – jetzt gehts los. Die Wehen setzen ein. Das kennen wir alle, oder? Schmerzen in immer kürzeren Abständen lassen die Worte nur qualvoll heraus kommen und auch die Verfügbarkeit der Domain bereitet Sorgenfalten angesichts der langen Zeit, bis auch der Telekom-DNS-Server endlich soweit ist. Die gute Nachricht aber lautet: Die Eröffnungsphase dauert bei der ersten Geburt am längsten und wird dann im Laufe der Geburten kürzer. Prima. Bei Nummer sieben dürfte also der Prozess schnell voran gehen. Wie sich das allerdings bei sieben gleichzeitig darstellt … ich wage keine genaue Prognose.

Die Übergangsphase
Es wird jetzt richtig ernst – der Schmerzpegel erreicht seinen Höchststand und dennoch ist Pressen noch nicht der richtige Weg. Klar, erstmal Onpage optmieren – danach fangen wir mit der Offpage-Optimierung an. Unsere Siebtlingsgeburt schreitet voran.

Die Austreibungsphase
Die Siebtlingsgeburt neigt sich langsam dem Ende zu. Kopf, Schulter und dann Rumpf und Beine kommen ans Tageslicht. Klar, die Aufnahme in den Google-Index können wir dankbarerweise beschleunigen, indem wir die Seite in den Google Webmaster Tools (Search Console) einfach zur Indexierung aufnehmen. Es geht schnell voran – die Geburt eines SEO-Projekts in dieser Phase ist dankbarerweise einfach.

Die Nachgeburtsphase: Endspurt für die Siebtlingsgeburt!
Die Nachgeburtsphase ist für unseren Arbeitsbereich keineswegs ein Spaziergang. Links müssen her und zwar möglichst solche mit viel Power. Die kurze Vorlaufzeit und mächtige Konkurrenz erfordern hier schnelles und effizientes Handeln. Erlaubt ist Alles – da können einem schon einige Ideen kommen. Wie weit man mit nachhaltiger Optimierung und Whitehat-Methoden kommt, bleibt abzuwarten. Nachverfolgen lässt sich das an diesem Blog zur Siebtlingsgeburt.

Alle Infos im Überblick

Für die bessere Übersicht habe ich hier nochmal alle wichtigen Infos in einer Grafik für Euch zusammen gefasst:

siebtlingsgeburt-infografik
Das Deutsche Institut für Siebtlingsgeburten informiert mit diesem übersichtlichen Diagramm

Zusammengefasst

Die Siebtlingsgeburt ist interessant – ein Wettbewerb unter SEOs, der es in sich hat. Entscheidend ist am Ende aber keineswegs nur das Können. Zeitliche Verfügbarkeit und die Möglichkeit, sich so kurzfristig um den Wettbewerb zu kümmern – das muss nun einmal gegeben sein und für Viele nicht im Rahmen der Möglichkeiten. Aufgrund der kurzen Zeit werden damit auch solche Seiten begünstigt, die eben auf einen schnellen Aufbau setzen. Wie nachhaltig das ist, bleibt aber eine andere Frage. Dennoch: Schaut rein beim Wettbewerb und beim SEO-DAY – es ist und bleibt spannend bis zur letzten Minute. Rund 1.700 Suchergebnisse finden sich schon nach nur wenigen Tagen – wir werden sehen, wer das Rennen macht.

Aktuelles zur Siebtlingsgeburt

News und Infos zum Thema:

Korrektur/Ergänzung am 27.09.2018: Rund 2.000 Suchergebnisse finden sich inzwischen für das Keyword “Siebtlingsgeburt”. Es bleibt spannend. :-)